Im Frühjahr 2020:

* als "Francoise" in "Bella Figura" mit der Konzertdirektion Landgraf auf Wiederholungstournee

* mit "Vater" und der Konzertdirektion Landgraf auf Wiederholungstournee, diesmal in der Rolle der "Laura"

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Oktober 2019

 

Probenbeginn zum diesjährigen Weihnachtsmärchen am Theater Wolfsburg. Dieses Jahr spiele ich im "Zauberer von Oz" Hera die gute Hexe des Nordens.

 

August / September 2019

 

Miraz Bezar inszeniert für die Konzertdirektion Landgraf das Stück "Aus dem Nichts" nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin - ein hoch aktuelles Thema. Es freut mich sehr, Miraz bei dieser Produktion assistieren zu können.

Die Premiere findet am 28.09. am Theater Schweinfurt statt.

 

Juni - August 2019

 

THEATER:

Erneut freue ich mich darauf, dem Regisseur Philippe Besson zu assistieren - dieses Mal für die deutschsprachige Erstaufführung "Zuhause bin ich Darling" an der Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater. Die Premiere findet am 04.08.2019 statt.

 

SPRECHEN:

Neue Sprachproben sind hier online

 

Mai 2019

! Am 26.05. ist Europawahl !

 

Im Mai hatte ich ein tolles Fotoshooting mit Markus Nass. Die erste Auswahl ist hier zu sehen.

 

Februar / März 2019

 

Ich assistiere dem Regisseur Philippe Besson bei seiner Inszenierung "Auerhaus", die gemeinsam vom tjg Dresden und der Konzertdirektion Landgraf produziert wird. Nach der Premiere in Lingen wird dieses Stück auf Tournee durch Deutschland gehen.

 

Januar / Feburar 2019

 

Unter der Regie von Thomas Goritzki spiele ich die Francoise Hirt in "Bella Figura" von Yasmina Reza und werde für die Konzertdirektion Landgraf auf Tournee sein.

Ensemble: Doris Kunstmann, Julia Hansen, Heio von Stetten, Boris Valentin Jacoby, Ines Reinhardt, Nina Damaschke

Nach der Premiere in Freising wird das Stück in Österreich zu sehen sein, quer durch die deutsche Republik ziehen und seinen Abschluss im Theater Basel finden.

Im Frühjahr 2020 wird das Stück erneut auf Tournee gehen.

 

 

November / Dezember 2018

 

Bis zum 22. Dezember ist Nina als Pippi Langstrumpf am Theater Wolfsburg zu sehen.

 

 Die Wolfsburger Allgemeine meint dazu:

"(eine) tempogeladene Inszenierung." 

"Nina Damaschke (...) ist die Idealbesetzung (...)"

"... eine(r) umwerfenden, zum Verlieben starken, mutigen, coolen und dennoch sensiblen, in jedem Moment präsenten Pippi."

"An der hätte erst recht auch Astrid Lindgren ihre helle Freude gehabt."

 

 

 

Oktober 2018 

 

Wieder auf Tournee mit "Vater" und dem EURO-STUDIO Landgraf in der Rolle "Eine Frau".

Im Frühjahr 2020 wird das Stück erneut auf Tournee gehen.

 

Mitte Oktober beginnen die Proben für Pippi Langstrumpf am Theater Wolfsburg. Hier wird Nina die Titelrolle übernehmen.

Foto: Bernd Böhmer

 

 

 

August/September 2018 

 

Für das Stück "Hexenjagd" unter der Regie von Volkmar Kamm übernimmt Nina die Regieassistenz. Eine Produktion der Konzertdirektion Landgraf

 

Mai 2018 

 

Kurzfilmdreh "Tequila Royale", Regie Sabine Roßberg

 

April 2018

 

 

Auf Theatertournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz mit "Vater". 

Eine Produktion des EURO-STUDIO Landgraf.

Foto: Bernd Böhner

 

März 2018

 

THEATER:

"Vater" ist ein preisgekröntes Stück des französischen Autors Florian Zeller. In der Inszenierung von Rüdiger Hentzschel übernimmt Nina die Rolle Eine Frau. Eine Produktion des EURO-STUDIO Landgraf

 

FERNSEHEN / Sendetermine:

Soko Wismar mit Nina: Am 23.03. um 11:15 Uhr läuft im ZDF erneut die Folge "Der stille Herr Heisenberg".

 

SPRECHEN:

Neue Hörproben gibt es hier